en hr it

Kosten Sie Delikatessen das ganze Jahr hindurch

Spargel – das Erwachen des Frühlings

Mit dem Beginn des Frühlings und Erwachen der Natur steht die lokale Gastronomie im Zeichen der Wildspargelgerichte, den man an den Hängen des Berges Učka pflücken kann. Jedoch muss man die Pflanze gut kennen und beim Pflücken vorsichtig sein. Der Spargel ist wirklich etwas Besonderes: er ist kalorienarm, reich an Mineralen, Vitaminen und Ballaststoffen, gut für das Herz und die Blutgefäße und wirkt auch hervorragend gegen Cholesterin. Außerdem hat Spargel eine diuretische Wirkung und fördert damit die Entgiftung des Körpers, weshalb er nicht selten auch für die Erhaltung einer schlanken Figur empfohlen wird. Spargel gilt seit jeher wegen seines hohen Anteils an Vitamin E, das oft als Vitamin der Fruchtbarkeit bezeichnet wird, als natürliches Aphrodisiakum. Spargel war im alten Ägypten, Griechenland und Rom bekannt. Der Gemüsespargel kommt das ganze Jahr vor, doch für echte Feinschmecker kann dieser mit dem Wildspargel nicht verglichen werden, der am Kvarner und im benachbarten Istrien wächst. Der Wildspargel schmeckt bitter und wird deshalb oft für Gerichte verwendet, die den bitteren Beigeschmack mildern. Das sind zum Beispiel die traditionelle Fritaja (Omelette mit Spargel und trockenem Schweinefleisch) oder diverse Teigwaren – Fuži oder Pljukanci - typisch istrische Spezialitäten. Der Wildspargel wird auch oft mit Kvarner-Scampi oder Beefsteak kombiniert.

Kvarner-Scampi – die köstlichste Spezialität der Adria

Bald nach dem Beginn der Spargelsaison beginnt Anfang Mai auch die Saison der Kvarner-Scampi – die geschmackvollsten Scampi der Adria. Dank der spezifischen natürlichen Eigenschaften der Kvarner-Bucht wird dieses hellrosafarbene Meerestier zu einem Feinschmeckergenuss. Kvarner-Scampi werden auf diverse Arten zubereitet: einfach gegrillt, im Risotto mit oder ohne Wildspargel, oder nach Buzara-Art: eine saftige, aromatische dicke Suppe mit Zugabe von Olivenöl, Weißwein und Gewürzen.

Kirschen kündigen den Sommer an

Anfang Juni reifen die Kirschen, und eine Spezialität dieser Region sind die Lovran-Kirschen, die rund um das Küstenstädtchen Lovran wachsen. Diese Kirschen sind deshalb so besonders, weil sie größer als die meisten anderen Sorten sind und einen süßen, vollen Geschmack haben. Während des traditionellen Kirschenfestivals unter dem Namen "Tage der Lovran-Kirschen" kann man diverse süße und salzige Speisen kosten: verschiedene Kuchen und Strudel, aber auch Gerichte mit Pilzen und Kirschen.

Mit dem Herbst kommen auch die Maronen

Der Herbst an der Riviera Opatija duftet nach Maronen - Edelkastanien, die man hier Maruni nennt. Ende September und Anfang Oktober findet das traditionelle Maronenfest "Marunada" statt – eine gastronomische Veranstaltung, die der lokalen Maruni-Sorte gewidmet ist. Diese Sorte zeichnet sich durch eine besondere Größe und einen einmaligen Geschmack aus. Viele Gastroführer empfehlen die Marunada als Veranstaltung, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Mit Maronen werden traditionelle Kuchen aber auch immer häufiger salzige Speisen zubereitet, wie etwa Risottos, Maronensuppen und diverse Kombinationen mit Meeresfrüchten oder Fleisch.

Das Jahr endet mit Trüffeln

Der Zucker kommt zuletzt: am Ende des Jahres kommt die Trüffel, ein kulinarischer Hochgenuss und der Höhepunkt der modernen Gastronomie. Im Wald rund um das Hügelstädtchen Motovun im nördlichen Zentralistrien wachsen das ganze Jahr über einige Trüffelsorten; die am meisten geschätzten sind die edlen Weißtrüffel und die edlen Schwarztrüffel. Die edle Weißtrüffel ist eine der begehrtesten der Welt und wird mit speziell ausgebildeten Suchhunden vom September bis Dezember geerntet. In diesem Zeitraum sollte man sie in verschiedenen Gerichten kosten. Dazu gehören die traditionelle Fritaja (Omelette), Risottos, Teigwaren (Fuži, Pljukanci oder Tagliatelle), diverse Fischgerichte und Beefsteak. Die edle Schwarztrüffelsorte wird den ganzen Winter geerntet und gilt als die begehrteste unter den schwarzen Sorten; serviert wird sie zusammen mit diversen Teigwaren, Fleisch- und Fischgerichten.

Besuchen Sie Opatija zu jeder Jahreszeit

Angesichts des reichhaltigen Angebots an Speisen mit Zutaten, die unter Feinschmeckern hoch geschätzt werden, lässt sich mit Recht behaupten, dass die Riviera Opatija wohlverdient den Titel einer der besten gastronomischen Destinationen Kroatiens trägt. Warum die Restaurants von Opatija seit Jahren höchste Bewertungen erhalten, leuchtet im Zusammenhang natürlich ein. Kommen Sie und überzeugen Sie sich selbst – überraschen Sie Ihren Gaumen!

Unterkunft-Vorschläge

Gelegen in Moscenicka Draga

Remisens Hotel Marina

Mit zahlreichen Annehmlichkeiten und Animationsprogrammen ist das Remisens Hotel Marina ideal für Familien.

Aktivitäten für Kinder Aktivitäten für Erwachsene Bank Aufzug Spielplatz Kinderbecken Fitness Internet Corner Klimatisiert Kongresshotel Haustiere Arztpraxis Familienhotel Parkplatz Restaurant Tauchen Tischtennis Tenis Innenpool Außenpool Wellness & Revitalisierung Wi-Fi Vergnügen

Preis ab 82

Erfahren Sie mehr