en hr it

Marunada – Das traditionelle Kastanienfest in Lovran

Was sind Maruni?

Maruni ist eine Esskastanienart, die an der Riviera Opatija am Fuße des Berges Učka üppig wächst – insbesondere um Lovran herum. Im Vergleich zu den "normalen" Kastanien sind die Maruni von Lovran größer, süßer, haben eine hellere Farbe, und ihre Schale kann leichter entfernt werden. Dank ihrer erstklassigen Qualität waren die Maruni schon im 17. Jahrhundert neben anderen traditionellen Erzeugnissen wie Oliven, Kirschen und Wein eines der wichtigsten Export-Produkte dieser Region. Am populärsten waren sie im 19. Jahrhundert, als Gerichte mit Maruni insbesondere in Italien, Deutschland und Österreich besonders beliebt waren.

Besuchen Sie die Marunada und entdecken Sie den Zauber der Maronen!

Während des Marunada-Festivals steht die Stadt Lovran ganz im Zeichen der Maroni und der Erzeugnisse aus dieser Delikatesse. Geröstete Kastanien, Kuchen und Torten, Crêpes, Kastanien-Püree, Goulasch mit Kastanien, Kastanien-Kuchen… um nur einige der fantasievollen Kastaniengerichte zu nennen, die man während der Marunada kosten kann. Außer Maronen werden hier auch andere traditionelle Spezialitäten der lokalen Gegend angeboten, wie etwa heimischer Jungwein oder der Honigschnaps Medica, der das angenehme Herbstwetter noch schöner macht.

Dazu gibt es natürlich auch ein reichhaltiges Kultur- und Unterhaltungsprogramm und ein vielseitiges Angebot an typischen Souvenirs, damit Ihnen der Aufenthalt in Lovran lange in Erinnerung verharrt. Das zentrale Fest findet auf dem Hauptlatz in Lovran statt und umfasst Auftritte von Folklore-Ensembles, dem Blasorchester "Lovran" und Gästen aus anderen Gebieten Kroatiens. Für den sportlichen Charakter der Veranstaltung sorgen das Boccia-Turnier sowie ein Angelwettbewerb. 

Unterkunft-Vorschläge